De:Gramps 4.0 Wiki Handbuch - Was ist neu?

From Gramps
Jump to: navigation, search
Gnome-important.png Spezielle Copyright Notiz: Alle Änderungen auf dieser Seite müssen unter zwei copyright Lizenzen stehen:

Diese Lizenzen ermöglichen es dem Gramps-Projekt die bestmögliche Verwendung dieses Handbuchs als freien Inhalt in zukünftigen Gramps Versionen. Wenn du mit dieser dual Lizenzierung nicht einverstanden bist, bearbeite diese Seite nicht. Du darfst zu anderen Seiten des Wiki die nur unter die GFDL Lizenz fallen nur über externe Links (verwende die Syntax: [http://www.gramps-project.org/...]), nicht über interne Links verlinken.<br\> Außerdem verwende nur die Bekannten Drucktechnische Konventionen

Zurück Index Nächste


Dieser Abschnitt gibt dir einen Überblick über die Änderungen seit Version 3.4. Diese Änderungen sind auch detailliert weiter hinten hier im Handbuch enthalten. Anwendern die von von Gramps Version 3.4 aktualisieren, wird empfohlen, die Änderungen durchzusehen, um keine neuen Möglichkeiten zu übersehen, wenn sie beginnen mit Gramps 4.0 zu arbeiten.

Bevor du aktualisierst

Gnome-important.png
Warnung

Das Erstellen eines Archivs zum Sichern deiner Daten vor einer Aktualisierung könnte nicht ausreichend sein. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass Gramps 4.0 deine Datenbank beschädigt, kann auch das Archiv verloren gehen. Eine Sicherung wie in diesem Kapitel beschrieben wird empfohlen.

Bevor du aktualisierst, stelle sicher, dass du eine Sicherung deiner Stammbaumdaten besitzt. Die beste Möglichkeit dies zu tun ist folgende:

  1. starte Gramps 3.4
  2. öffne deinen Stammbaum
  3. sichere den Stammbaum in das gramps xml Format oder das gramps xml Paket Format (das gramps xml Paket enthält deine Mediendateien). Dies geht über das Menü Stammbäume->Sicherung, stelle sicher, dass du alle Daten sicherst, schränke die Datensicherung in keiner Weise ein.
  4. Schließe den Stammbaum und wiederhole die obigen Schritte mit all deinen Stammbäumen
  5. Bewahre die resultierende(en) Datei(en) an einem sicheren Ort auf

Für mehr Informationen siehe Einen Stammbaum sichern.

Nachdem du deine Daten gesichert hast, installiere Gramps 4.0. Die Verwendung des hierfür für dein Betriebssystem vorgesehenen Prozess stellt in den meisten Fällen sicher, das Gramps 4.0 nicht mit deiner äteren Installation kollidiert. Es ist trotzdem sicherer, Gramps 3.4 vor der Installation von Gramps 4.0 zu deinstallieren oder stelle sicher, dass du Gramps 4.0 in einem anderen Verzeichnis installierst. This is always necessary if you are installing from the source code. For more information on installing Gramps 4.0, please see Downloading the latest Gramps

Nachdem du Gramps 4.0 installiert hast, kannst du direkt deine alten Stammbäume öffnen und mit der Arbeit fortfahren. Im Falle von Problemen (z.B. nach einer kompletten Systemaktualisierung), importiere die Sicherungsdatei, die du weiter oben erstellt hast um deinen Stammbaum wieder herzustellen.

Gnome-important.png
Achtung

Wenn du einmal einen Stammbaum mit einer neueren Version von Gramps geöffnet hast oder ein neueres Betriebssystem verwendest, solltest du generell nicht mehr versuchen diese Datenbank wieder mit einer älteren Version zu öffnen. Wie immer ist das Gramps-XML Format das Format für den Datenaustausch in solchen Fällen. Es gibt Werkzeuge um eine beschädigte Datenbank zu reparieren, die aber nur für erfahrene Anwender sind, also vermeide den Gebrauch durch Befolgen der obigen Schritte vor der Aktualisierung von Gramps oder deines Betriebssystems.

Sichtbare Änderungen am Kern

Die Änderungen von Gramps 3.4 zu Gramps 4.0 wurden auf ein Minimum reduziert da Gramps 4.0 eine Technologieupgradeveröffentlichung ist, keine Anwenderfunktionalitätverbesserungveröffentlichung. Stammbäume in 3.4 und 4.0 sind identisch, ein Stammbaum kann also (vorausgesetzt es wird die identische Datenbanksoftware eingesetzt) ohne Aktualisierung oder Herabstufung mit beiden Versionen geöffnet werden.

Dennoch sind einige Änderungen nach der Umstellung erkennbar:

Das Dashboard

Die Grampletansicht wurde in Dashboard (Armaturentafel) umbenannt. Um eine zu häufige Verwendung des Wortes Gramplet zu vermeiden und um neuen Anwendern deutlicher zu machen, was sie von dieser Ansicht erwarten können. Siehe Status GTK 3 für Gramps 4.0.

Erscheinungsbild

Gramps verwendet jetzt GTK 3 für die Oberfläche. Du musst also ein GTK Thema mit dem GTK Themen Auswahlprogramm setzen, welches GTK 3 unterstützt. Wenn Gramps nach der Installation hässlich aussieht, liegt das daran, das du ein altes GTK Thema verwendest. Probiere einige GTK 3 Themen aus, um zu sehen welches dir in Gramps am besten gefällt.

Datenmodell

Es gibt keine Änderungen am Datenmodell. Eine mit Gramps 4.0 erstellte .gramps XML Datei ist identisch mit einer von Gramps 3.4 erstellten.

Siehe Database_Formats#Detailed_Changes (englisch) für mehr Details über die interne Datenbank.

Navigator Modi

Kategorie Navigationsmodus


Drop-Down Navigationsmodus
Expander Navigationsmodus

Wenn mehr als ein Navigationsmodus installiert ist, kannst du den Navigationsmodus in einem Drop-Down Menü wählen. Die Navigator Modi sind "Kategorie", "Drop-Down" und "Erweiterung".


Neue Assistenten, Hilfe und Fehlerbericht Dialoge

Export Assistent: Startschirm
Export Assistent: Wähle das Ausgabeformatschirm

Export, Hilfe und Fehlerbericht Dialoge wurden neu geschrieben entsprechend der Gtk3 Migration.


Farbendialog

Farbeinstellungen

Ein neuer Abschnitt in dem Einstellungen Dialog, der dir ermöglicht, die Farben,die für Kästchen in den grafischen Ansichten verwendet werden, festzulegen.


Zusatzmodule Änderungen

Folgendes sind die Änderungen, die in den Zusatzmodulen gemacht wurden: Import/Export, Gramplets, Ansichten, Berichte, Werkzeuge.

Berichte

Zu erledigen Gramplets

Zu erledigen Gramplet

Objekte und das Dashboard haben jetzt ein zu erledigen Gramplet, es listet alle Notizen, welchen von dem Notiztyp zu erledigen sind. Neu: zu erledigen Notizen können direkt aus dem Gramplet erstellt werden. Siehe zu erledigen Gramplet für mehr Details


Ansichten

  • Neue Spalten in den Ansichten (vertrauliche Datensätze)

Fächergrafiken

Fächergrafik
Fächergrafik

In der Grafenkategorie (vorher Ahnenkategorie genannt), siehst du zwei neue Hauptgrafiken: Fächergrafik und Nachkommenfächer. Dies sind zwei Grafiken welche dir einen guten Überblick über einen Stammbaum geben. Die Fächergrafik zeigt die (Haupt-)Eltern von jeder Person. Der Nachkommenfächer zeigt dir alle Kinder, all ihre Familien und so weiter um den vollständigen Nachkommenbaum zu sehen.

Die Fächergrafiken sind mächtig, verwende die Konfigurieren Schaltfläche in der Werkzeugleiste um einige Möglichkeiten zu erkunden:

  • Farbiges Filtern mit der Filterseitenleiste
  • Farbverlauf für extra Informationen
  • Drucken in die Ausgabe (PDF, Drucker..) von der Werkzeugleiste


Werkzeuge

Neues Werkzeug zum Aktualisieren der Vornamenstatistiken entsprechend dem Geschlecht.

  • In mehr Berichten die Möglichkeit, die Sprache zu ändern (grafische und Textberichte), Verbesserungen und Angleichungen bei dieser Funktion im Zusammenhang mit der neuen Gebietsschema Handhabung.

Buch

  • Eine praktischerer Weg auf den Buchbericht über die Kommandozeile zuzugreifen.
  • Verbesserungen bei der OpenDocument und PDF Dateiformatunterstützung

Erzählendes Web

Eine große Umstrukturierung hat bei den erzählenden Webseiten stattgefunden. Sie sollten insgesamt wesentlich stabiler laufen.

Änderungen unter der Haube

Technischer Kram

Python 3 Unterstützung

Gramps unterstützt Python 2.7+ und Python 3.2+ ab Version 4.0. Wir empfehlen wenn möglich Python 3.2 zu verwenden. Um beide Versionen zu unterstützen läuft mancher Code langsamer unter Python 2.x.

Code Reorganisation

Die Reorganisation des Code ist jetzt in Gramps abgeschlossen, welches die Struktur von Gramps viel klarer macht.

Python basierte Installation

Gramps hat die Verwendung von autotools für die Installation beendet und verwendet nun eine Python basierte Installation. Als Anwender wird dir empfohlen Gramps über einen Packetinstallierer zu installieren. Die Installation aus dem Quellcode kann man mit den folgenden Kommandos erledigen:

python setup.py build
python setup.py install

Für Details siehe die INSTALL und README Datei. Dies bedeutet, wenn du Gramps installiert hast, kannst du den Code als Standardpythonmodul verwenden z.B.:

aus gramps.gen.lib.date import Date

um die Datumsberechnungen wie in Gramps zu verwenden.

Gebietsschema Handhabung

Siehe Internationalization englisch.

Kommandozeilenschnittstelle

See Code Reorganisation und Python basierte Installation.

  • mehr übersetzte Ausgaben

Weitere Informationen

Fahrplan

Änderungsprotokoll

Zurück Index Nächste