De:Gramps 3.4 Wiki Handbuch - Hauptfenster

From Gramps
Jump to: navigation, search
Gnome-important.png Spezielle Copyright Notiz: Alle Änderungen auf dieser Seite müssen unter zwei copyright Lizenzen stehen:

Diese Lizenzen ermöglichen es dem Gramps-Projekt die bestmögliche Verwendung dieses Handbuchs als freien Inhalt in zukünftigen Gramps Versionen. Wenn du mit dieser dual Lizenzierung nicht einverstanden bist, bearbeite diese Seite nicht. Du darfst zu anderen Seiten des Wiki die nur unter die GFDL Lizenz fallen nur über externe Links (verwende die Syntax: [http://www.gramps-project.org/...]), nicht über interne Links verlinken.<br\> Außerdem verwende nur die Bekannten Drucktechnische Konventionen

Zurück Index Nächste




Einführung

Wenn du einen Stammbaum öffnest (egal ob bestehend oder neu), wird das Hauptfenster von Gramps angezeigt (Abb. 3.1):

Abb. 3.1 Gramps Hauptfenster


Das Gramps Hauptfenster enthält die folgenden Elemente:

  • Menüleiste: Die Menüleiste ist am oberen Ende des Fensters angeordnet (gleich unter dem Fenstertitel) und bietet Zugriff auf alle Funktionen von Gramps.
  • Werkzeugleiste: Die Werkzeugleiste befindet sich direkt unter der Menüleiste. Sie gibt dir Zugriff auf die am häufigsten verwendeten Funktionen von Gramps. Du kannst Optionen einstellen, wie sie aussehen soll über Bearbeiten ->Einstellungen. Über Ansicht ->Werkzeugleiste kannst du die Werkzeugleiste komplett ausblenden.
  • Navigation: Die Navigation befindet sich auf der linken Seite des Fensters und ermöglicht die Auswahl der einzelnen Kategorien.
  • Fortschrittsbalken und Statusleiste: Befinden sich am unteren Bereich des Gramps Fensters.
    • Der Fortschrittsbalken befindet sich in der unteren linken Ecke des Gramps Fensters. Er zeigt den Fortschritt zeitintensiver Aktionen, wie z.B. Öffnen und Speichern großer Stammbäume, Import und Export in andere Formate, Erstellen von Webseiten usw. Wenn du keine solchen Aktionen durchführst, erscheint der Fortschrittsbalken nicht.
    • Die Statusleiste befindet sich rechts neben dem Fortschrittsbalken am unteren Rand des Gramps Fensters. Sie zeigt Informationen über aktuelle Gramps Aktivitäten und kontextabhängige Informationen über ein ausgewähltes Objekt an.
  • Anzeigebereich: Der größte Bereich in der Mitte des Gramps-Fensters ist der Anzeigebereich. Was er zeigt, ist von der gewählten Ansicht abhängig. Die Ansichten werden später im Detail behandelt.
  • Fußleiste: Die Fußleiste befindet sich unter dem Anzeigenbereich.
  • Seitenleiste: Die Seitenleiste befindet sich rechts vom Anzeigebereich.

Die Fuß- und die Seitenleiste ermöglichen das Anzeigen von Gramplets neben der Ansicht. (Die angebotenen Details basieren z.B. auf verbesserte Seitenleiste und Grampsleiste und mit Bezug auf Filter, Filter Kapitel und Seiten- und Fußleiste)

Die Navigation, Werkzeugleiste, Seitenleiste und Fußleiste können einzeln über Optionen in Ansicht an- oder abgeschaltet werden. Wenn die Seitenleiste nicht angezeigt wird, wird stattdessen die Suchleiste angezeigt.

Abb. 3.2 Gramps Hauptfenster mit Suchleiste


Wenn Gramps einen minder schweren Fehler entdeckt oder dich auf einen Vorfall im Programm hinweisen will, kann Gramps eine Warnschaltfläche wie unten gezeigt anzeigen. Diese Schaltfläche wird nur für 180 Sekunden angezeigt. Wenn du die Meldungen sehen willst, solltest du sie also schnell anklicken.

Abb. 3.3 Gramps Hauptfenster mit Warnschaltfläche


Wenn du auf die Warnschaltfläche klickst, öffnet sich ein Dialogfenster, welches die letzten 20 erhaltenen Meldungen anzeigt. Mehr Details (englisch)

Abb. 3.4 Gramps Hauptfenster mit Warnmeldung


Ernsthaftere Probleme bewirken das Öffnen eines Fehlerdialogs, der die Aktionen, die du durchführen solltest beschreibt.

Die verschiedenen Kategorien

Genealogische Informationen sind sehr umfassend und können sehr detailliert sein. Diese darzustellen stellt eine Herausforderung dar, die Gramps meistert, indem es die Information in verschiedene Kategorien, jede mit ihren eigenen Ansichten, teilt und organisiert. Jede Ansicht zeigt einen Teil der gesamten Informationen, ausgewählt gemäß einer bestimmten Kategorie. Dies wird klarer, wenn wir die verschiedenen Kategorien erkunden.

Die verschiedenen Kategorien des Navigation: Die Navigation befindet sich links im Fenster und ermöglicht die Auswahl der verschiedenen Kategorien (Siehe: Abb. 3.1)

  • Gramplets Gramplets: Zeigt verschiedene Gramplets, kleine Widgets, die dir bei deinen genealogischen Recherchen helfen können.
  • People Personen: Zeigt die Liste der Personen in dem Stammbaum ohne ihre Verbindungen. Diese Kategorie enthält die Personenlisteansicht und die Personenbaumansicht.
  • Relationships Beziehungen: Zeigt die Beziehungen zwischen der aktiven Person und anderen Personen in Textform. Dies beinhaltet Ehepartner und Kinder.
  • Family Familien: Zeigt die Familien im Stammbaum.
  • Ancestry Ahnen: Zeigt grafische Bäume für die ausgewählte Person.
  • Events Ereignisse: Zeigt die Ereignisse im Stammbaum.
  • Places Orte: Zeigt die Orte im Stammbaum.
  • Geography Geografie: Zeigt Daten deines Stammbaums auf einer Landkarte.
  • Sources (v3.4.x) Quellen: Zeigt die Quellen im Stammbaum.
  • Citations Fundstellen: Zeigt die Fundstellen im Stammbaum.
  • Repositories Aufbewahrungsorte: Zeigt die Aufbewahrungsorte im Stammbaum.
  • Media Medien: Zeigt die Medienobjekte im Stammbaum.
  • Notes Notizen: Zeigt die Notizen im Stammbaum.

Die Kategorien können mehrere Möglichkeiten zum darstellen der Daten enthalten. Jede einzelne Möglichkeit wird als Ansicht bezeichnet. Bevor wir mit einer Beschreibung jeder Ansicht starten, erklären wir dir zuerst, wie man zwischen den Ansichten umschaltet.

Ansichten und Anzeigemodi wechseln

Abb. 3.5 Seitenleisteansicht

Gramps kommt standardmäßig mit einer Reihe von Kategorien. Mit Zusatzmodulen, die du herunter lädst, können neue Kategorien entstehen. Es gibt zwei Ansichtenmodi. Du kannst auf einen Blick erkennen, in welchem Ansichtenmodus du dich befindest. Sind die Symbole senkrecht gelistet in einer Seitenleiste auf der linken Seite des Fensters zu sehen, befindest du dich in der Seitenleistenansicht (siehe Abb. 3.2).

Wenn du dich im Seitenleisteansichtmodus befindest, kannst du die gewünschte Kategorie durch klicken auf das Seitenleistensymbol wählen.

Oder du kannst die Tastenkürzel STRG+P und STRG+N verwenden, um zur vorherigen oder nächsten Kategorie zu gelangen.

Wie gesagt, eine Kategorie kann verschiedene Möglichkeiten enthalten, die Daten zu präsentieren, Ansicht genannt. Wenn mehrere Ansichten existieren, kannst du zwischen den Ansichten in der Werkzeugleiste umschalten, weil es für jede Ansicht ein Schaltflächensymbol gibt. Du kannst auch über das Menü Ansicht umschalten oder durch drücken von STRG+<Nummer>, wobei <Nummer> der Ansicht entspricht, die du in dieser Kategorie auswählen willst.


Grampletskategorie

Abb. 3.6 Grampletsansicht

Enthält die Grampletsansicht, welche eine Reihe von Widgets zeigt, die Gramplets genannt werden. Diese helfen dir bei deiner Suche. Zwei Gramplets werden beim Start des Programms angezeigt: Das Willkommens-Gramplet und das Familiennamen-Gramplet. Beim Klicken mit der rechten Maustaste auf den Hintergrund (grau) des Fensters erscheint ein Dialogfenster, das dir die Möglichkeit gibt, andere Gramplets hinzuzufügen.

  • Alter-zu-einem-bestimmten-Datum-Gramplet: Dieses Gramplet berechnet das Alter jeder Person in deinem Stammbaum an einem gegebenen Datum.
  • Alter Statistiken Gramplet - Zeigt Lebensdauer Grafen
  • Attribute Gramplet - Zeigt die Attribute der aktiven Person
  • Kalender-Gramplet: Zeigt Ereignisse an bestimmten Tagen und Jahren.
  • Nachkommen Gramplet - Zeigt die Nachkommen der aktiven Person
  • Fächergrafik Gramplet - Zeigt die Ahnentafel der aktiven Person in einer Kreis Grafik
  • Vornamen Wolken Gramplet - die häufigsten Vornamen
  • Ahnentafel-Gramplet: Zeigt eine komprimierte Ahnentafel der direkten Vorfahren an. Außerdem wird eine Aufschlüsselung nach Generationen angezeigt. Klicke auf die Links, um passende Einträge zu sehen.
  • Schnellansicht Gramplet - zeigt eine Schnellansicht der aktuellen Person
  • Rekorde Gramplet - Zeigt Weltrekorde deiner Daten
  • Angehörigen Gramplet - Zeigt die Angehörigen der aktiven Person
  • Sitzungsaufzeichnung-Gramplet: Zeigt eine Aufzeichnung der Aktionen während einer Sitzung: bearbeitete Einträge, gelöschte Einträge.
  • Statistiken-Gramplet: Zeigt ein Fenster mit einer Übersichtsstatistik des aktuellen Stammbaums: Anzahl der Personen, männlich und weiblich, Anzahl der Familien, Medienobjekte, etc.
  • Nachnamen-Wolke-Gramplet: Zeigt ein Fenster mit einer Wolke der häufigsten Nachnamen.
  • TODO-Gramplet: In dieses Fenster kannst du deine TODO Liste oder jede Notiz einfügen. Mehrere TODO-Gramplets können erstellt werden, um deine Forschungen zu organisieren
  • Häufigste-Nachnamen-Gramplet: Zeigt deine Top 10 Nachnamen.
  • Willkommen-Gramplet: Ein Willkommen zu Gramps Fenster
  • Was als nächstes Gramplet - Was sollte als nächstes getan werden

Zusätzlich gib es eine Reihe weiterer Gramplets die du einfach installieren und nutzen kannst. Diese beinhalten:

  • Schlagzeilen Nachrichten Gramplet - aktuellen Nachrichten von Gramps
  • Dateneingabe Gramplet - Bearbeiten des Namens, Geburtsdatums und Ortes, Todesdatum und Ort der aktiven Person und Personen hinzufügen
  • Python Gramplet - eine Python Shell
  • FAQ Gramplet - Häufig gestellte Fragen
  • Note Gramplet - Zeigen und editieren der Personennotizen der aktuellen Person

und viele andere. Siehe Zusatzmodule dritter für mehr Details (englisch).

Für detailliertere Informationen über das verwenden der installierten Gramplets siehe Gramplets.

Personenkategorie

Baumansicht und Listenansicht

Abb. 3.7 Personenbaumansicht
Abb. 3.8 Personenlistenansicht


Konfiguration

Abb. 3.9 Spalteneditordialog

Die Personenansicht listet die Personen aus der Datenbank auf. Du wirst merken, dass die Personen nach ihren Familiennamen gruppiert sind. Links neben jedem Familiennamen ist typischerweise ein Pfeil oder ein anderes Symbol. Einmal klicken öffnet die Liste der Personen mit dem Namen. Noch einmal klicken schließt die Liste wieder und zeigt nur den Familiennamen.

Standardmäßig zeigt die Personenlistenansicht mehrere Spalten mit Informationen über jede Person. Du kannst Spalten zu der Ansicht hinzufügen oder entfernen durch Aufruf des Spalteneditor Dialog aus dem Menü Bearbeiten ->Spalteneditor) oder klicken auf die Ansicht konfigurieren.. Schaltfläche in der Werkzeugleiste und An- oder Abwahl der gelisteten Checkboxen. Du kannst auch die Position einer Spalte in der Personenansicht durch klicken und verschieben im Editor ändern (Drag and Drop). Wenn du die Änderungen durchgeführt hast, klicke OK um den Editor zu verlassen und deine Änderungen in der Personenansicht zu sehen.


Gramps-notes.png
Spalteneditor

Der Spalteneditor ist in allen Ansichten verfügbar und arbeitet überall auf die selbe Weise.

Filter

Abb. 3.10 Ansicht Filtereinstellungen

Genealogische Datenbanken können Informationen über viele Personen, Familien, Orte und Objekte enthalten. Es ist daher möglich, dass eine Ansicht eine lange Liste von Daten enthält, mit der es schwer ist zu arbeiten. Gramps bietet dir zwei verschiedene Wege, diesen Zustand zu kontrollieren, indem es dir erlaubt, auf eine übersichtlichere Menge zu filtern. Diese Methoden sind "Suche" und "Filterung". Eine Suche durchsucht den angezeigten Text in der Liste, wohingegen Filter Personen anzeigen, deren Daten mit den Filterregeln übereinstimmen.

Suche ist eine einfache aber schnelle Methode zum Durchsuchen der auf dem Schirm angezeigten Zeilen. Eingabe der Zeichen in die Suchbox und klicken auf Suchen zeigt dann nur Zeilen, die den eingegebenen Text enthalten.

Alternativ kannst du die Filter-Seitenleiste aktivieren, welche auf der rechten Seite des Fensters angezeigt wird. Es wird entweder die Suchbox oder die Filter-Seitenleiste angezeigt. Die Filter-Seitenleiste erlaubt es dir interaktiv eine Reihe Filterregeln anzulegen, die auf die Anzeige angewendet werden können. Der Filter wird basierend auf den Regeln und Daten angewendet, nicht basierend auf der Anzeige.


Gnome-important.png
Suche gegen Filtern

Suchen sucht nur nach exakten Texttreffern. Wenn die Datumsanzeige "Jan 1, 2000" ist, wird eine Suche nach "1/1/2000" nichts finden, aber ein Filtern nach "1/1/2000" hat Erfolg.


Wenn Gramps eine Datenbank öffnet sind keine Filter aktiv. In der Personenansicht z.B. werden standardmäßig alle Personen aufgelistet.

Spalten sortieren

Abb. 3.11 Spalten sortieren

Einmal klicken sortiert in aufsteigender nochmal klicken in absteigender Reihenfolge. Der Spalteneditor Dialog kann verwendet werden, um die angezeigten Spalten hinzuzufügen, entfernen und neu zu ordnen.


Beziehungenkategorie

Abb. 3.12 Beziehungsansicht

Die Beziehungsansicht zeigt alle Beziehungen der aktiven Person (der gewählten Person). Besonders zeigt sie die Eltern, Geschwister, Partner und Kinder.

Die Beziehungsansicht dient dazu, eine schnelle Navigation zu ermöglichen. Du kannst schnell eine Person durch Klicken des Namens zur aktiven Person machen. Jeder Name ist ein Link, vergleichbar mit einer Webseite.

Der Name der aktiven Person ist fett gedruckt. Andere Namen werden entweder fett und kursiv hervorgehoben oder nicht, abängig davon ob bestimmte Beziehungen für die genannte Person existieren oder nicht. Bei einer Person, die als Elter oder Partner der aktiven Person gelistet ist, wird der Name hervorgehoben, wenn eine Elternfamilie existiert. Bei einer Person, die als Kind oder Geschwister der aktiven Person aufgeführt ist, wird der Name hervorgehoben, wenn diese Person Kinder hat.

Daten werden kursiv dargestellt, wenn das angezeigte Ereignis ein Ersatzereignis ist z.B. für ein fehlendes Ereignis. Das kann das Taufereignis für das Geburtsereignis oder das Begräbnisereignis für das Todesereignis usw. sein. Alle anderen Daten werden normal dargestellt.

Die Beziehungsansicht zeigt folgende Bereiche:

  • Aktive Person: Oben im Fenster werden der Name, ID, Geburts-, Sterbedaten und das berechnete Alter der aktiven Person gezeigt. Wenn ein Foto der Person verfügbar ist, wird dieses auf der rechten Seite angezeigt. Neben dem Personennamen befindet sich ein Symbol, welches das Geschlecht anzeigt und eine Gramps-notes.pngBearbeiten Schaltfläche. Klicken der Gramps-notes.pngBearbeiten Schaltfläche erlaubt es dir alle persönlichen Informationen dieser Person in einem Person bearbeiten Dialog zu bearbeiten.
  • Eltern: Der nächste Abschnitt, der Eltern-Abschnitt, zeigt die Familien, in denen die Person ein Kind ist. Da es für eine Person möglich ist, mehrere Elternpaare zu haben, ist es möglich, dass hier mehrere Eltern-Abschnitte aufgelistet sind.

Du kannst durch verwenden des Ansicht Menüs kontrollieren, wie viele Informationen angezeigt werden. Das Ansichtenmenü erlaubt es dir Geschwister und Details ein- oder auszublenden (die Geburts- und Todesinformation). Neben jeder aufgeführten Person befindet sich eine Gramps-notes.pngBearbeiten Schaltfläche, welche es dir ermöglicht, alle Details der entsprechenden Person zu bearbeiten

Du kannst ein Elternpaar entweder durch das Wählen der Elternpaar hinzufügen oder Elternpaar wählen Schaltfläche hinzufügen. Die Elternpaar hinzufügen Schaltfläche erzeugt eine neue Familie mit der aktiven Person als Kind. Die Elternpaar wählen Schaltfläche erlaubt es dir aus einer Liste von bestehenden Familien zu wählen und dann die Person als Kind zu dieser Familie hinzuzufügen.

Du kannst bestehende Eltern über die Gramps-notes.pngBearbeiten Schaltfläche neben den Eltern editieren. Wenn du die - Schaltfläche neben einem Elternpaar verwendest wird die aktuelle Person als Kind von den Eltern entfernt. Diese Schaltfläche löscht nicht die Beziehung der Eltern.

Gnome-important.png
Warnung

Wenn du nicht aufpasst, ist es möglich, mehrere Familien mit den selben Eltern anzulegen. Das ist selten das, was der Benutzer will. Wenn du versuchst eine neue Familie mit den selben Eltern wie eine bestehende anzulegen, wird Gramps eine Warnmeldung anzeigen. Wenn du diese Warnung erhältst, solltest du das Bearbeiten abbrechen und die Auswählen Schaltfläche verwenden, um ein bestehendes Elternpaar zu wählen.

  • Familie: Ähnlich zum Elternbereich ist der Familienbereich, welcher die Familien zeigt, bei der die aktive Person ein Elternteil ist. Weil es möglich ist, mehrere Familien zu haben, ist es möglich, dass hier mehrere Familienbereiche angezeigt werden. Jeder Familienbereich zeigt das andere Elternteil und jedes dazugehörige Kind.
Gramps-notes.png
Partner

Wir verwenden die Bezeichnung Partner der Einfachheit halber. Wie auch immer, beachte: Partner kann ein Partner, ein Gatte oder eine Person mit einer ähnlichen Beziehung zwischen zwei Personen sein. Partnerbeziehungen sind nicht auf Verbindungen zwischen Mann und Frau begrenzt.


Abb. 3.13 Beziehungen neu ordnen

Du kannst eine Familie durch Auswahl der Neue Beziehung hinzufügen Schaltfläche in der Werkzeugleiste hinzufügen. Dies erstellt eine neue Familie mit der aktiven Person als Vater oder Mutter.

Auswahl der Schaltfläche Gramps-notes.pngBearbeiten bei dem Partner erlaubt dir die angezeigte Familie zu bearbeiten. Klicken der Schaltfläche - entfernt die Person von der angezeigten Familie.


Gnome-important.png
Entfernen einer Person von einer Familie

Entfernen einer Person von einer Familie löscht nicht die Familie. Die Person wird als Vater oder Mutter entfernt, alle anderen Beziehungen bleiben bestehen.

Gramps-notes.png
Anmerkung

Wir verwenden die Begriffe Vater und Mutter der Einfachheit halber. Auch wenn die Familie keine Kinder hat, wird die Vater und Mutter Bezeichnungsweise beibehalten. Im Falle einer Mann/Mann oder Frau/Frau Beziehung sollte die Vater und Mutter Beschriftung als Beschriftung aus Bequemlichkeit gelten.

Du kannst die Eltern und Partner neu ordnen durch die Neu ordnen Schaltfläche. Diese Option ist nur aktiv, wenn mehr als ein Elternpaar oder mehr als ein Partner für die aktive Person existiert. Die Auswahl dieser Schaltfläche öffnet einen Dialog der dir das Neuordnen der Familien erlaubt.

Konfiguration

Abb. 3.14 Beziehungenansicht konfigurieren

Du kannst das Aussehen der Ansicht durch Aufruf des Konfigurieren Dialogs aus dem Menü Ansicht -> Konfigurieren... oder klicken auf die Konfigurieren Schaltfläche in der Werkzeugleiste konfigurieren.


Familienkategorie

Abb. 3.15 Familienlistenansicht

Die Familien Listen Ansicht zeigt eine Liste aller Familien in der Datenbank. In dieser Ansicht kannst du Familien hinzufügen, bearbeiten oder löschen. Die Standardansicht listet die ID, den Vater, die Mutter und die Beziehung und das Hochzeitsdatum. Kinder können in dieser Ansicht nicht auf dem Schirm dargestellt werden.


Gnome-important.png
Entfernen Schaltfläche

Im Unterschied zur Beziehungsansicht, entfernt das Klicken auf die entfernen Schaltfläche die Familie aus der Datenbank. Alle Personen bleiben erhalten, aber alle Beziehungen zwischen den Personen in dieser Familie werden entfernt.

Ahnenkategorie

Die Ahnenkategorie zeigt verschiedene grafische Darstellungen der Vorfahren der aktiven Person. Standardmäßig zeigt Gramps die Ahnentafelansicht; mit der Fächergrafikansicht wählbar in der Werkzeugleiste. Zusätzlich herunterladbare Zusatzmodule enthalten weitere Ansichten.

Ahnentafelansicht

Abb. 3.16 Ahnentafelansicht 1
Abb. 3.17 Ahnentafelansichtlayout
Abb. 3.18 Ahnentafelansicht 2
Abb. 3.19 Ahnentafelansicht 3
Abb. 3.20 Ahnentafelansicht 4
Abb. 3.21 Kindermenü

Die Ahnentafelansicht zeigt bis zu fünf Generationen, abhängig von der Fenstergröße. Jede Person wird durch eine Box angezeigt die den Namen, Geburtsinformationen (gekennzeichnet durch einen Stern * als Zeichen), Todesinformationen (gekennzeichnet durch ein Pluszeichen + ), ein Trauerflor über der linken oberen Ecke der Box wenn die Person verstorben ist (oder von Gramps beschlossen wird, das sie nicht mehr lebt) und optional ein Bild, wenn verfügbar, enthält. Von jeder Box zweigen zwei Linien ab. Die obere zeigt den Vater der Person und die untere die Mutter. Durchgezogene Linien stehen für Geburtsbeziehungen, während gestrichelte Linien Nicht-Geburtsbeziehungen wie z.B. Adoption, Stiefeltern, Vormundschaft usw. darstellen.

Links neben der aktiven Person befindet sich eine Linkspfeilschaltfläche. Wenn die aktive Person Kinder hat, öffnet diese Schaltfläche eine Liste der Kinder der aktiven Person. Die Auswahl eines der Kinder setzt dieses selbst als aktive Person.

Das Aussehen der Namen der Kinder in dem Menü unterscheidet die Sackgassen des Baums von den fortbestehenden Zweigen.

Kinder, die selbst Kinder haben, erscheinen in dem Menü fett und in Italic-Schrift, während Kinder ohne Kinder (Sackgassen) in normaler Schrift dargestellt werden. Wenn die aktive Person nur ein Kind hat, wird kein Menü angezeigt (da es nur eine Auswahlmöglichkeit gibt) und das Kind wird die aktive Person, wenn die Schaltfläche geklickt wird. An der rechten Seite des Fensters befinden sich zwei Pfeile-nach-rechts-Schaltflächen. Wenn die obere verwendet wird, wird der Vater der aktiven Person zur aktiven Person. Bei der unteren wird die Mutter der aktiven Person zur aktiven Person.

Abb. 3.22 Persönliches Kontextmenü

Rechtsklick in jeder Personen-Box in der Stammbaumansicht öffnet das "Kontextmenü".

Neben anderen sinnvollen Einträgen enthält das Kontextmenü Untermenüs welche Partner, Geschwister, Kinder, und Eltern dieser Person auflisten.

"Ausgegraute" Untermenüs zeigen das Nichtvorhandensein von Daten in dieser Kategorie. Gleich wie im Kindermenü oben unterscheiden die Kinder- und Eltern- Menüs zwischen fortbestehenden Linien und Sackgassen.

Gnome-important.png
Screencasts

Du kannst Videos zum hinzufügen oder bearbeiten einer Familie (Eltern, Kinder, Geschwister)aus der Ahnentafelansicht ansehen.(in englisch)



Fächergrafikansicht

Abb. 3.23 Fächergrafikansicht

Diese Ansicht zeigt die Vorfahren als Tortengrafik. Klicken auf einen Namen verdoppelt die Größe des Tortenstücks, das dieser Person zugeordnet ist. Ein zweiter klick bringt es zurück auf die Normalgröße. Rechtsklick öffnet ein Kontextmenü ähnlich wie in der Ahnentafelansicht, welches die Navigation zu anderen Personen ermöglicht. Diese Ansicht ermöglicht die Übersicht über eine große Ahnenzahl in einer kompakteren Form und so siehst du sehr schnell, welcher Bereich weitere Nachforschungen erfordert.

Du kannst die Grafik durch klicken und ziehen außerhalb der Fächergrafik drehen. Du kannst die Grafik durch klicken und ziehen im inneren (weißen) Bereich verschieben.

Kommt in Version 4.0:

  1. Die Ansicht kann ein Kreis, ein Halbkreis oder ein Viertelkreis sein. Letztere sind immer mit der Seite oder dem unteren Rand der Ansicht zugewiesen.
  2. Kinder der Zentralen Person werden durch einem schönen Kinderring in der Mitte angezeigt.
  3. Personen können gezogen und in der Mitte fallen gelassen werden um die aktive Person zu ändern.
  4. Farboptionen
  1. Farben der Boxen basieren auf dem Alter der Personen.
  2. Farben der Boxen basieren auf der Zeitperiode in der die Person gelebt hat
  3. Weiß, klassisch, geschlechtsbezogen und Benutzerdefinierte Farben
  1. Filtern: verwende den Personenfilter in der Seitenleiste um schnell in das innere der angezeigten Personen zu gelangen. Zum Beispiel: welche Personen haben Geburtsereignisse mit dem Attribut blaue Augen, ... . Filterergebnisse sind fett geschrieben, die die nicht dem Filter entsprechen werden transparent dargestellt.
  2. Es werden bis zu 11 Generationen in der Ansicht gezeigt.
  3. Drucke die Ansicht aus der Werkzeugleiste. Die Ansicht so wie du sie siehst (nach dem drehen, vergrößern oder Farbe ändern) kann über die drucken Schaltfläche gedruckt oder gespeichert werden als svg (zum späteren bearbeiten in z.B. Inkscape oder betrachten mit z.B. Firefox), PDF oder ps.
  4. Die verwendete Schrift kann ausgewählt werden und wird automatisch kleiner damit der Text in die Boxen passt. Auf einer dunklen Farbe ist die Schrift weiß andernfalls schwarz.

Um alles zu verstehen, schaue den screencast (englisch)


Ereignissekategorie

Abb. 3.24 Ereignisansicht

Ereignisse können mit mehreren Personen und mehreren Familien geteilt werden. Die Ereignisansicht listet all diese Ereignisse aus der Datenbank auf. Die verfügbaren Spalten für diese Ansicht sind: Beschreibung, ID, Art, Hauptbeteiligte, Datum, Ort und Letzte Änderung. Die Standard-Ansicht zeigt die Beschreibung, ID, Art, Datumund Ort des Ereignisses. Der Spalteneditor Dialog kann zum Hinzufügen, Entfernen und Neuordnen der angezeigten Spalten verwendet werden. Dieser kann über die Ansicht konfigurieren... Schaltfläche in der Werkzeugleiste erreicht werden.


Gnome-important.png
Aussagekräftige Ereignisbeschreibung

Weil Ereignisse geteilt werden können, solltest du dir etwas Zeit nehmen, um jedem Ereignis eine eigene und aussagekräftige Beschreibung zu geben. Das wird dir helfen, das richtige Ereignis zu finden, wenn du es wieder verwenden willst.

Die Liste der Ereignisse kann auf die übliche Weise, durch klicken auf den Spaltenkopf, sortiert werden. Einmal klicken sortiert in aufsteigender Reihenfolge, erneutes Klicken sortiert in absteigender Reihenfolge.

Quellenkategorie

Abb. 3.25 Quellen (Fundstellenbaum) Ansicht
Abb. 3.26 Quellenansicht

Die Quellenansicht listet die Quellen sicherer Informationen aus der Datenbank.

Es gibt zwei Ansichten in der Kategorie. Die Standardansicht (Fundstellenbaumansicht) zeigt alle Quellen und für jede ermöglicht sie dem Anwender durch klicken auf das Aufdeckdreick die zugehörigen Fundstellen zu sehen. Die alternative Ansicht zeigt nur die Quellen.

Quellen können Dokumente (Geburts-, Todes-, Heiratsurkunden usw.), Bücher, Filme, Zeitungen, private Tagebücher nahezu alles was genealogische Nachweise liefern kann beinhalten. Gramps bietet die Möglichkeit, eine Fundstelle zu einer Quelle für jeden Eintrag (Geburt, Tod, Heirat usw.) anzugeben. Die Quellenansicht listet Titel, ID, und Autor der Quelle, sowie jede Publikation Information die zu ihr gehört.

Die Liste der Quellen kann durch Klicken auf den Spaltenkopf sortiert werden.

Einmal klicken sortiert in aufsteigender Reihenfolge, erneutes klicken sortiert in absteigender Reihenfolge. Der Spalteneditor Dialog kann verwendet werden, um angezeigte Spalten hinzuzufügen, zu entfernen oder neu zu ordnen.


Fundstellenkategorie

Abb. 3.27 Fundstellenansicht

Die Fundstellenansicht listet die Fundstellen für bestimmte in der Datenbank gespeicherten Informationen.

Fundstellen geben an, welcher Teil der Quelle für diese Information in der Datenbank relevant ist. Zum Beispiel kann die Quelle ein Buch sein und die Fundstelle eine bestimmte Seite aus dem Buch. Gramps gibt dir die Möglichkeit für jedes Ereignis, das du aufzeichnest (Geburten, Tode, Hochzeiten usw.), eine Fundstelle anzugeben. Die Funstellenansicht listet Band/Seite, ID und Datum der Fundstelle wie jede Verlässlichkeit des Belegs.

Die Liste der Fundstellen kann durch Klicken auf eine Spaltenüberschrift sortiert werden.

Einmal klicken sortiert in aufsteigender Reihenfolge, erneutes Klicken sortiert in absteigender Reihenfolge. Der Spalteneditor Dialog kann zum Hinzufügen, Entfernen und Neuordnen der angezeigten Spalten verwendet werden.


Ortekategorie

Abb. 3.28 Orteansicht

Die Orteansichten listen die geografischen Orte in denen die Ereignisse aus der Datenbank stattgefunden haben. Dies können Orte von Geburt, Tod und Heirat von Personen ebenso wie ihr Zuhause, Arbeitsplatz, Ausbildungsort oder jeder andere vorstellbare Bezug zu einem geografischen Ort sein. Die Orteansicht listet den Namen, ID, Kirchengemeinde, Ort, Landkreis, Bundesland und Land. All diese Spalten können für das Sortieren durch klicken auf den Spaltenkopf verwendet werden.

Einmal klicken sortiert aufsteigender Reihenfolge, nochmaliges Klicken in absteigender Reihenfolge. Der Spalteneditor Dialog kann zum Hinzufügen, Entfernen und Neuordnen der angezeigten Spalten verwendet werden.

Wenn ein Ort markiert ist, kannst du die Google Maps Schaltfläche verwenden um zu versuchen, den Ort in einem Webbrowser anzuzeigen.

Der Kartenservice kann aus einer Aufklappliste unter dem schwarzen Dreieck rechts neben der Kartenschaltfläche gewählt werden.

Dein Standard-Webbrowser sollte sich öffnen und versuchen, mit Hilfe von Längengrad und Breitengrad, Koordinaten oder Ortsnamen die Lage auf der Google Maps Webseite anzuzeigen.

Verschiedene Kartendienste könne verschiedene Anforderungen an die Ortsbeschreibung haben.

Diese Funktion ist eingeschränkt und liefert nicht immer das gewünschte Ergebnis.


Ortebaumansicht und Ortelistenansicht

Abb. 3.29 Ortebaumansicht
Abb. 3.30 Ortelistenansicht

Die zwei Ansichten in dieser Kategorie zeigen die Orte gruppiert oder ungruppiert. Die Ortebaumansicht versucht die Orte in logischen Gruppen zu gruppieren: Land, Landkreis, ... . Diese Ansicht ist neu in Gramps Version 3.4. (Das Ziel ist in zukünftigen Versionen die Gruppierung intelligenter zu gestalten. ???)

Die Ortelistenansicht auf der anderen Seite zeigt einfach alle Orte in einer langen Liste.


Geografiekategorie

Gnome-important.png
Note

Die Geografiekategorie ist nur vorhanden, wenn OsmGpsMap vorhanden ist, das Gramps verwenden kann.


Abb. 3.31 Geografieansicht

Diese Kategorie ist für das Anzeigen von Daten auf einer Karte. Sie enthält die Geografieansicht, welche das Anzeigen von Personen und deren Ereignissen auf einer Karte über einen Internekartenanbieter (OpenStreetMap oder Google maps) ermöglicht.


Die Geografieansicht kann:

  • alle Orte in ihrem Stammbaum zeigen
  • eine gefilterte Auswahl von Orten zeigen
  • alle Orte, die mit der aktiven Person verbunden sind, zeigen
  • alle Orte, die mit der aktiven Familie verbunden sind, zeigen
  • alle Orte aus allen Ereignissen zeigen
  • alle Orte einer gefilterten Auswahl von Ereignissen zeigen

Diese Optionen sind über die Schaltflächen in der Werkzeugleiste verfügbar. Zum filtern von Orten oder Ereignissen aktiviere die Filterseitenleiste (Ansicht->Filterseitenleiste)

Außerdem kann die Geografieansicht dir helfen, neu Orte zu deinem Stammbaum hinzuzufügen oder Längen und Breitengrade zu bestehenden Orten hinzuzufügen. Um dies zu aktivieren, verwende die Ort hinzufügen Schaltfläche, oder die Ort verbinden Schaltfläche in der Werkzeugleiste.

Der obere Teil der Geografieansicht zeigt zwei Zeilen mit Informationen, die dir ermöglichen, die angezeigten Informationen zu ändern. Die zweite Zeile zeigt immer in fett was auf der Karte gezeigt wird.

Die erste Zeile enthält:

  • Orteliste Schaltfläche und Auswahlfeld.
Die Schaltfläche zeigt, wie viele Orte sich auf der Karte befinden. Das Auswahlfeld ermöglicht dir zu einem dieser Orte zu springen. Du kannst das Auswahlfeld durch klicken auf die Orteliste Schaltfläche leeren.
  • Orteseite Schaltflächen
Wenn viele Orte vorhanden sind, ist die Karte nicht länger brauchbar, weil zu viele Informationen gezeigt werden. Dafür werden die Orte auf Seiten verteilt. Du kannst durch die Seiten navigieren und die Kartenänderungen sehen, mit den Orteseitenschaltflächen: << geht eine Seite zurück, >> geht eine Seite vorwärts und die mittlere Schaltfläche zeigt wie viele Seiten existieren und welche gerade angezeigt wird.
  • Orte ohne Längen oder Breitenangabe
Die Geografieansicht kann nur Orte mit einer gültigen Längen und Breitenangabe zeigen. Eine Liste aller der Auswahl entsprechenden Orte, die aber nicht auf die Karte gesetzt werden können, ist über die Schaltfläche mit einer Nummer und dem ? Verfügbar. Du kannst Längen und Breitenangaben zu diesen Orten auf eine der folgenden Arten hinzufügen:
  • Verwende die Ort verbinden Schaltfläche in der Geografieansicht
  • Gehe zur Orteansicht und verwende die Gehe zu Schaltfläche um den Ort und seine Koordinaten zu suchen
  • Lade das Orte vervollständigen Werkzeug über Hilfe->Plugin Manager herunter. Wenn du die Daten für dein Land herunterlädst, kann dieses Werkzeug die Längen und Breitengrade zu all deinen Orten hinzufügen.
  • lock zoom level.
Wenn du die Karte auf eine Auflösung zoomst, die du behalten möchtest, dann kannst du auf die lock zoom level Schaltfläche klicken und jedes mal wenn die Geografieansicht die Karte neu zeichnet, wird diese Zoomstufe verwendet.
  • Anbieterauswahl wechseln
Gramps verwendet OpenStreetMap oder Google Maps um die Karte die du siehst zur Verfügung zu stellen. Mit dieser Schaltfläche kannst du schnell zwischen ihnen wechseln. Der Vorteil von OpenStreetMap ist, das es ein freies Projekt ist. Du kannst diese Karten selbst über deren Webseite aktualisieren und z.B. fehlende Informationen einfügen.

Über die Ansicht konfigurieren Schaltfläche in der Werkzeugleiste (oder im Ansicht Menü, erreichst du die folgenden Funktionen:

  • Kartenoptionen
  • Fadenkreuz in der Mitte der Karte anzeigen, sinnvoll zum hinzufügen oder verbinden von Orten mit ihren korrekten Längen und Breitengraden
  • Koordinaten in der Statuszeile anzeigen
  • Time period: dies ändert, wie die Ansicht Ereignisse in Gruppen aufteilt
  • Netzwerk: Diese Ansicht benötigt eine Internetverbindung. Wenn deine Verbindung von Zeit zu Zeit zusammenbricht oder nicht immer besteht, kannst du dies aktivieren damit die Geografieansicht die Verbindung überprüft. Ähnlich wie, die Geografieansicht wird in dem Moment indem deine Internetverbindung besteht aktiv, ohne das du etwas tun musst.


Medienkategorie

Abb. 3.32 Medienansicht

Die Medienansicht ist eine Liste der in der Datenbank verwendeten Medienobjekte.

Medienobjekte sind alle Dateien die irgendwie mit den gespeicherten genealogischen Daten in Beziehung stehen.

Technisch kann jede Datei als Medienobjekt gespeichert werden.

Meistens sind es Bilder, Audiodateien, Animationen usw. Die Liste im unteren Bereich listet Name, ID, Art und Pfad des Medienobjekts.

Der Spalteneditor Dialog kann zum Neuordnen der Spalten verwendet werden, welche den üblichen Sortierregeln folgt. Der obere Teil des Gramps Fensters zeigt eine Vorschau (wenn verfügbar) und Informationen über das Medienobjekt.


Aufbewahrungsortekategorie

Abb. 3.33 Aufbewahrungsorteansicht

In Version 2.2 wurde die Unterstützung für Aufbewahrungsorte hinzugefügt.

Ein Aufbewahrungsort kann als Sammlung von Quellen gedacht werden. Jede Quelle kann sich auf einen Aufbewahrungsort beziehen (wie eine Bibliothek) wo sie sich befindet. Die Funktionalität der Aufbewahrungsorteansicht ist identisch mit den anderen Ansichten.


Notizenkategorie

Abb. 3.34 Notizenansicht

Eine Notiz ist reiner Text, der in den anderen Objekten gespeichert ist. Die Funktionsweise der Notizansicht ist identisch mit den anderen Ansichten. Die Ansicht listet alle Notizen, die im Stammbaum gespeichert sind. Über das Bearbeiten -> Spalteneditor Menü kannst du den Spalteneditor öffnen und die angezeigten Spalten ändern. Die Möglichkeiten sind Vorschau, ID, Art und Marker.

Die Art kann unter anderem sein: Ereignis Notiz, Zitat, Abschrift, Bericht

Doppelklicken einer Notiz in der Liste öffnet ein Fenster, in dem du die Notiz bearbeiten kannst. Du kannst folgendes ändern: Schrift, Schriftfarbe und Hintergrundfarbe. Eine Rechtschreibprüfung existiert für English und andere Sprachen, unter anderem Deutsch.


Zurück Index Nächste