De:Gramps 3.1 Wiki Handbuch - Daten eingeben und bearbeiten: Ausführlich - Teil 2

From Gramps
Jump to: navigation, search

Der vorhergehende Abschnitt bot ihnen eine detaillierte Übersicht wie man die Hauptobjekte in GRAMPS erstellt und bearbeitet. Dieser Abschnitt schließt an mit einigen Objekten, die ihnen begegnen als Teil von Quellen, Personen, ...

Gnome-important.png Spezielle Copyright Notiz: Alle Änderungen auf dieser Seite müssen unter zwei copyright Lizenzen stehen:

Diese Lizenzen ermöglichen es dem Gramps-Projekt die bestmögliche Verwendung dieses Handbuchs als freien Inhalt in zukünftigen Gramps Versionen. Wenn du mit dieser dual Lizenzierung nicht einverstanden bist, bearbeite diese Seite nicht. Du darfst zu anderen Seiten des Wiki die nur unter die GFDL Lizenz fallen nur über externe Links (verwende die Syntax: [http://www.gramps-project.org/...]), nicht über interne Links verlinken.<br\> Außerdem verwende nur die Bekannten Drucktechnische Konventionen

Zurück Index Nächste


Informationen über Ereignisse bearbeiten

Abb. 5.15 Ereigniseditor


Ereignisse werden im Ereignis Editor Dialog bearbeitet. Dieser Dialog kann erreicht werden entweder über den Person bearbeiten Dialog oder den Heiraten/Beziehungen Dialog.


Der Zentrale Bereich des Fensters zeigt fünf Reiter, die verschiedene Kategorien von Informationen enthalten. Klicke einen Reiter um seinen Inhalt anzusehen oder zu bearbeiten. Der untere Teil enthält die OK und Abbrechen Schaltfläche. Klicken der OK Schaltfläche bestätigt zu jeder Zeit alle Änderungen, die in jedem Reiter getätigt wurden, und schließt das Dialogfenster. Klicken der Abbrechen Schaltfläche schließt jederzeit das Fenster ohne die Änderungen zu übernehmen.


Gnome-important.png
Tipp

Wenn ein Reiter fett beschriftet ist, enthält dieser Reiter Daten. Wenn nicht enthält er keine Daten.


Die Reiter stehen für folgende Gruppen von Ereignisdaten:

  • Allgemein

Der Allgemein Reiter lässt sie Basisinformationen des Ereignis ansehen und bearbeiten: den Type , das Datum , den Ort , Grund und die Beschreibung . Sie können die Informationen direkt in die angrenzenden Felder eingeben. Der Typ kann aus einer Liste im Ereignistyp-Aufklappmenü gewählt werden. Der Rest der Informationen kann in die entsprechenden Texteingabefelder eingegeben werden. Aktivieren des Privater Datensatz Kästchen markiert den entsprechenden Datensatz als privat und er kann von Berichten ausgenommen werden.

  • Quellen

Der Quellen Reiter lässt sie Quellen zu diesem Ereignis ansehen und bearbeiten. Der zentrale Bereich des Fensters listet all solche Quellenreferenzen, die in der Datenbank gespeichert sind. Die Schaltflächen + , Bearbeiten und - ermöglicht ihnen das Hinzufügen, ändern und entfernen einer Quellenreferenz die mit einem Ereignis verknüpft ist. Beachte das die Bearbeiten und - Schaltflächen nur verfügbar sind wenn eine Quellenreferenz aus der Liste gewählt ist.

  • Notizen

Der Notizen Reiter bietet einen Ort um Notizen oder Kommentare zu einen Ereignis aufzuzeichnen. Um eine Notiz hinzuzufügen oder eine bestehende Notiz zu ändern, bearbeite einfach den Text im Texteingabefeld.


Ereignis Referenzen bearbeiten

Abb. 5.16 Ereignisinformation

Ereignisreferenzen verbinden ein Ereignis mit einer Person und ermöglichen es ihnen zusätzliche Informationen über das Ereignis zu liefern. Wenn sie Ereignisreferenzen zu Personen hinzufügen, öffnet sich der folgende Dialog:

Der Dialog enthält zwei Hauptrubriken, Ereignisauswahl und Ereignisdetails.

  • Die Ereignisauswahl zeigt: Allgemeines, Quellen, Attribute, Notizen, Galerie, Referenzen.
  • Der Ereignisdetails Bereich enthält die Details die mit dieser Verknüpfung zu diesem Ereignis verbunden sind: Funktion, Notizen, Attribute.


Gnome-important.png
Tipp

Information in diesem Dialog sind spezifisch für diese Verknüpfung. Ein einzelnes Ereignis kann viele male verknüpft werden und alle diese Verknüpfungen enthalten die gemeinsam benutzten Informationen. Dieser Dialog ermöglicht es ihnen verknüpfungsspezifische Daten anzugeben wie die Rolle, Attribute zur weiteren Beschreibung und die Dokumentation der Referenz.


Informationen über Medienobjekte bearbeiten

Abb. 5.17 Medieneigenschafteneditor

Um Mediendaten zu bearbeiten, wechsele in die Medienansicht und wähle den gewünschten Eintrag aus der Liste der Medienobjekte. Doppel klicken auf den Eintrag oder klicken von Bearbeiten in der Werkzeugleiste, öffnet den folgenden Medieneigenschafteneditor Dialog:


Eine Vorschauansicht des Objekts wir zusammen mit einer Zusammenfassung seiner Eigenschaften (ID, Pfad und Objekttyp) gezeigt. Der zentrale Bereich des Fensters zeigt fünf Karteireiter die verschiedene Kategorien von Informationen enthalten. Klicke auf einen Reiter um den Inhalt anzusehen oder zu bearbeiten. Der untere Teil enthält die OK und Abbrechen Schaltfläche. Klicken der OK Schaltfläche bestätigt zu jeder Zeit alle Änderungen, die in jedem Reiter getätigt wurden, und schließt das Dialogfenster. Klicken der Abbrechen Schaltfläche schließt jederzeit das Fenster ohne die Änderungen zu übernehmen.

Gramps-notes.png
Hinweis

Klicken von OK speichert die Änderungen sofort in der Datenbank. Es wird keine speichern Operation benötigt, da alle Änderungen sofort durchgeführt werden.

Gnome-important.png
Tipp

Wenn ein Reiter fett beschriftet ist, enthält dieser Reiter Daten. Wenn nicht enthält er keine Daten.


Die Reiter stehen für folgende Gruppen von Mediendaten:

  • Allgemein

Der Allgemein Reiter ermöglicht das Ansehen und Bearbeiten des Objekttitels und Datum. Sie können diese Informationen direkt in das entsprechenden Felder eintragen. Für das Datum können sie auch Informationen durch das klicken auf die Schaltfläche und öffnen des Datumsauswahl Dialog eingeben.

Gramps-notes.png
Hinweis

Jedes Medienobjekt wird zugewiesen durch seinen Pfad. Der Anwender ist verantwortlich die Übersicht über die Objektdateien zu behalten. Gramps zeigt den Inhalt nur an und referenziert ihn und verwaltet nicht die eigentlichen Dateien.


  • Attribute

Der Attribute Reiter ermöglicht das Ansehen und Bearbeiten bestimmter Informationen über das Medienobjekt, die als Attribute formuliert werden können. Der untere Teil zeigt eine Liste all solcher Atrribute, die in der Datenbank gespeichert sind. Der obere Teil zeigt die Details des zur Zeit aus der Liste gewählten Attributs (wenn vorhanden). Die Schaltflächen + , Bearbeiten , und - ermöglichen ihnen das Hinzufügen, Modifizieren und Entfernen eines Attributs. Beachte das die Bearbeiten und - Schaltflächen nur verfügbar sind wenn ein Attribut aus der Liste gewählt ist.

  • Notizen

Der Notiz Reiter bietet einen Platz um Informationen zu speichern, die nicht ordentlich in eine andere Kategorie passen. Dieser Bereich ist besonders nützlich zum aufzeichnen von Informationen, die normalerweise nicht in die "Parameter-Wert" Paare der Attribute passen. Zum hinzufügen einer Notiz oder ändern einer bestehenden Notiz einfach den Text im Texteingabefeld bearbeiten.

  • Referenzen

Der Referenzen Reiter zeigt jeden Datensatz an, der sich auf das gegebene Medienobjekt bezieht. Die Liste kann nach jeder ihrer Spaltenüberschriften sortiert werden: Typ , ID oder Name. Doppel-klicken auf einen Eintrag ermöglicht ihnen das Ansehen und Bearbeiten des entsprechenden Datensatzes.

Gramps-notes.png
Hinweis

Nur primär Objekte können in dem Referenzen Reiter angezeigt werden: Personen, Familien, Ereignisse, Quellen oder Orte. Die sekundären Objekte wie Namen und Attribute, obwohl fähig ein Medienobjekt zu referenzieren, erscheinen nur durch ihre primären Objekte zu denen sie gehören.


Medienobjektreferenzen bearbeiten

Abb. 5.18 Medienobjektreferenzen

Wenn eine Medienobjektreferenz ein Medienobjekt mit einem anderen Objekt verbindet erscheint der folgende Dialog:

  • Bereich (Ecken x1, x2, y1, y2)

Der Bereich Abschnitt ermöglicht das Auswählen eines bestimmten Bereich des Medienobjekts.

  • Privat

Mit der Privat Schaltfläche wird festgelegt, ob ein Eintrag privat oder öffentlich sein soll. Durch Aktivieren der Privat Schaltfläche wird der Datensatz als privat markiert.


Informationen über Orte bearbeiten

Abb. 5.18 Orte zusammenfassen
Abb. 5.19 Orteeditor

To edit information about places, switch to the Places View and select the desired entry from the list of places. Double-click that entry or click the Bearbeiten button on the toolbar to bring up the following Orteeditor Dialog:

The main part of the window displays seven notebook tabs containing different categories of information. Click a tab to view or edit its contents. Der untere Teil enthält die OK und Abbrechen Schaltfläche. Klicken der OK Schaltfläche bestätigt zu jeder Zeit alle Änderungen, die in jedem Reiter getätigt wurden, und schließt das Dialogfenster. Klicken der Abbrechen Schaltfläche schließt jederzeit das Fenster ohne die Änderungen zu übernehmen.

Gramps-notes.png
Hinweis

Klicken von OK speichert die Änderungen sofort in der Datenbank. Es wird keine speichern Operation benötigt, da alle Änderungen sofort durchgeführt werden.

Gnome-important.png
Tipp

Wenn ein Reiter fett beschriftet ist und ein Piktogramm enthält, enthält dieser Reiter Daten. Wenn nicht enthält er keine Daten.


Die Reiter stehen für folgende Gruppen von Ortsdaten:

  • Ort

Im Ort Reiter kann man die Basisinformationen des Ortes ansehen und bearbeiten: den Ortsname welcher ihn in der Datenbank kennzeichnet, Ort , Kirchenkreis , Landkreis , Bundesland , Land , PLZ Längengrad , und Breitengrad . Du kannst die Informationen direkt in die danebenliegenden Felder eingeben, sie werden von GRAMPS für eine bessere Ortsverwaltung verwendet.

Unterstützte Längen/Breiten Formate

Wenn sie einen Ort erstellen/bearbeiten, die möglichen Formate für Längen- und Breitengrade sind:

       'D.D4'    : Gradnotation, 4 Nachkommastellen
                   z.B. +12.0154 , -124.3647
       'D.D8'    : Gradnotation, 8 Nachkommastellen (Genauigkeit entsprechend ISO-DMS) 
                   z.B. +12.01543265 , -124.36473268
       'DEG'     : Grad, Minuten, Sekunden Notation
                   z.B. 50°52'21.92"N , 124°52'21.92"O ° hat den UTF-8 Code c2b00a
                   oder N50º52'21.92" , O124º52'21.92" º hat den UTF-8 Code c2ba0a
                   Das Zeichen für Sekunden könne entweder Anführungszeichen "
                   oder zwei einfache Anführungszeichen ' sein.
                   Die Buchstaben N/S/W/O können entweder vor oder nach den Ziffern stehen.
       'DEG-:'   : Grad, Minuten, Sekunden Notation mit :
                   z.B. -50:52:21.92 , 124:52:21.92
       'ISO-D'   : ISO 6709 Gradnotation z.B. ±DD.DDDD±DDD.DDDD
       'ISO-DM'  : ISO 6709 Grad, Minutennotation 
                   z.B. ±DDMM.MMM±DDDMM.MMM
       'ISO-DMS' : ISO 6709 Grad, Minuten, Sekunden Notation 
                   z.B. ±DDMMSS.SS±DDDMMSS.SS


  • Alternative Ortsangaben

Der Alternative Namen Reiter lets you view and edit other names by which the place might be known. The bottom part of the window lists all other names of the place stored in the database. The top part of the window shows the details of the currently selected name in the list (if any). Die Schaltflächen + , Bearbeiten , und - let you add, modify, and remove a name record. Beachte das die Bearbeiten und - Schaltflächen nur verfügbar sind wenn ein Name aus der Liste gewählt ist.

  • Notizen

Der Notizen Reiter zeigt jeden Kommentar oder Notiz die mit dem Ort in Verbindung stehen. Zum hinzufügen einer Notiz oder ändern einer bestehenden Notiz einfach den Text im Texteingabefeld bearbeiten.

  • Quellen

The Quellen tab lets you view and edit sources relevant to a place. The central part of the window lists all such source references stored in the database. Die Schaltflächen + , Bearbeiten , und - let you add, modify, and remove a source reference associated with a place. Beachte das die Bearbeiten und - Schaltflächen nur verfügbar sind wenn ein Quellen Referenz aus der Liste gewählt ist.

  • Galerie

Der Galerie Reiter lets you store and display photos and other media objects associated with a given place. The central part of the window lists all such media objects and gives you a thumbnail preview of image files. Other objects such as audio files, movie files, etc., are represented by a generic GRAMPS icon. Die Schaltflächen + , Wählen, Bearbeiten , und - let you add a new image, add a reference to an existing image, modify an existing image, and remove a media object's link to the place. Beachte das die Bearbeiten und - Schaltflächen nur verfügbar sind wenn ein Medienobjekt aus der Liste gewählt ist.

  • Internet

Der Internet Reiter contains Internet addresses relevant to the place. The bottom part of the window lists all such Internet addresses stored in the database. The top part shows the details of the currently selected address in the list (if any). Die Schaltflächen + , Bearbeiten , und - let you add, modify, and remove an Internet address. The Go button (represented by an icon with a green arrow and yellow circle) opens your browser and takes you to the web page corresponding to the highlighted Internet address. Beachte das die Bearbeiten, - und gehe zu Schaltflächen nur verfügbar sind wenn eine Adresse aus der Liste gewählt ist.

  • Referenzen

Der Referenzen Reiter indicates any database records (events or LDS ordinances) that refer to a place. This information cannot be modified from the Orteeditor Dialog. Instead, the corresponding database record (z.B., ein Geburt Ereignis) has to be brought up and its place reference edited.

Informationen zu Quellen bearbeiten

Abb. 5.20 Quelleneditor

The general information at the top of the window lets you define basic information about the source: its Title , Author , Abbreviation , and Publication information . You can type this information directly into the adjacent fields.

The tabs provide the following information categories of source data:

  • Notiz

The Note tab provides a place to record notes or comments about the source. To add a note or modify existing notes simply edit the text in the text entry field. Only primary objects can be shown in the References tab: Person, Family, Event, Place, or Media object. Secondary objects such as Names and Attributes can only be accessed through the primary objects to which they belong.

  • Galerie

The Galerie tab lets you store and display photos and other media objects associated with a given source (for example, a photo of a birth certificate). The central part of the window lists all such objects and gives you a thumbnail preview of image files. Other objects such as audio files, movie files, etc., are represented by a generic GRAMPS icon. The buttons + , Auswählen , Bearbeiten , and - let you add a new image, add a reference to an existing image, modify an existing image, and remove a media object's link to the relationship. Beachte das die Bearbeiten und - Schaltflächen nur verfügbar sind wenn ein Medienobjekt aus der Liste gewählt ist.

  • Daten

The Daten tab displays "Key/Value" pairs that may be associated with the source. These are similar to the "Attributes" used for other types of GRAMPS records. The difference between these Key/Value pairs and Attributes is that Attributes may have source references and notes, while Key/Value data may not.

The central part of the window lists all existing Key/Value pairs. The buttons + and - let you add and remove pairs. To modify the text of Key or Value, first select the desired entry. Then click in either the Key or Value cell of that entry and type your text. When you are done, click outside the cell to exit editing mode.

  • Aufbewahrungsorte

The Repositories tab displays the references to the repositories in which the source is contained. The list can be ordered by any of its column headings: ID , Title, Signatur,and Type. Double-clicking an entry allows you to view and edit the record. You may also edit the reference. The buttons on the side of the tab allow you add a new repository, link to (or share) an existing repository, edit the reference to the repository, or remove the reference.

  • Referenzen

The Referenzen tab lists all the database records that refer to this source, if any. The list can be ordered by any of its column headings: Type , ID , or Name. Double-clicking an entry allows you to view and edit the record.


Quellenreferenzen bearbeiten

Abb. 5.21 Quelleninformation

Source references connect a Source to another object and allow you to provide additional information about the source. When adding source references to events, places, etc., the following dialog appears:

The dialog includes two main headings, Quellenauswahl and Quellendetails . Source selection displays the Titel of the Source, its Author , and Publication information . The Titel can be selected from the available sources listed in the drop-down menu. If the source you are referencing is not already in the database, you can enter it by clicking Neu... and filling out the invoked Quelleneditor dialog.

The Quellendetails section indicates the details associated with the particular reference to this Source: Confidence, Band/Film/Seite, Datum, Text, and Comments. You can choose the Confidence level from the Confidence drop-down menu. The remaining details can be typed in the corresponding text entry fields.

Gnome-important.png
Tip

Information in this dialog is specific to the particular reference. A single source can be referenced many times, and all such references will have in common the overall source information. This dialog lets you provide reference-specific data, such as relevant quotes, comments, confidence, page numbers, etc., to further specify and document the reference.



Informationen über Aufbewahrungsorte bearbeiten

Abb. 5.22 Aufbewahrungsorteeditor
  • Allgemein

The Allgemein tab lets you to add Name and Type of the repository.

  • Adressen

The Adressen tab lets you view and record the various addresses of the repository.

The bottom part of the window lists all addresses stored in the database. The top part shows the details of the currently selected address in the list (if any). The buttons + , Edit , and - allow you to correspondingly add, modify, and remove an address record from the database. Beachte das die Bearbeiten und - Schaltflächen nur verfügbar sind wenn eine Adresse aus der Liste gewählt ist.

  • Internet:

Der Internet Reiter displays Internet addresses relevant to the repository. The bottom part lists all such Internet addresses and accompanying descriptions. The top part shows the details of the currently selected addresses in the list (if any). The buttons + , Bearbeiten , and - let you add, modify, and remove an Internet address. The "Go" button (represented by an icon having a green arrow and yellow circle) opens your web browser and takes you directly to the highlighted page. Beachte das die Bearbeiten und - Schaltflächen nur verfügbar sind wenn eine Adresse aus der Liste gewählt ist.

  • Notiz

Der Notiz Reiter provides a place to record notes or comments about the repository. Zum hinzufügen einer Notiz oder ändern einer bestehenden Notiz einfach den Text im Texteingabefeld bearbeiten.

  • Referenzen

The Referenzen tab indicates any database records that refer to a given repository. The list can be ordered according to any of its column headings: Type , ID , or Name . Double-clicking an entry allows you to view and edit the corresponding record.


Informationen über Notizen bearbeiten

Notizen Reiter

The Notiz tab is the place for adding notes to one of your people, sources, .... The tab allows you to order your notes in the order you want to see them. As on the other tabs, you can add new notes, share existing notes with the object you are working on and remove notes from this object (this does _not_ remove the note from the family tree. It is present in the note view afterward).

Notizeneditor

Abb. 5.23 Notizeneditor

When creating a new note, or when editing an existin note, the note editor comes up. There are two tabs, the Note tab, and the references tab.

  • Notizreiter

Der Notizreiter enthält die folgenden Elemente:

  • A toolbar to style your notes. You can select and apply one of the toolbuttons, or set the values as you want and start typing.
  • kursiv, fett, unterstrichen : common functions known from text editors
  • Font selection: a basic font selector showing all fonts on your system.
  • Schriftgröße: the size of the font you type
  • Schriftfarbe: write the font in a certain color
  • Hintergrundfarbe: add a background color to the text you write
  • Clear markup: This will remove all markup you have placed on the note
Gnome-important.png
Wichtig

There is no undo button or save button on the note editor. Just like other objects, it is stored to your family tree on click of the Ok button. If you do long notes, consider saving from time to time to save you edits in between.


  • A context menu on the textview.
The most important entry in this context menu is the spell selection. You are offered a selection of installed languages on your system with spell checking enabled.
  • The text view where you can write your note
  • Some properties of your note
  • ID: a unique id for the note. If left blank an automatic id will be chosen according to the settings in the preferences
  • Marker: a marker setting for the note: Complete, Todo. You can add your own marker by typing it
  • Typ: a note type. You can add your own value by typing it
  • Vorformatiert checkbox: Notes in GRAMPS are considered flowed for beautifull presentation in the reports. In this setting, newlines and white spaces will be automatically ignored so as to form complete paragraphs, which are defined by an empty line between two textblocks. When Vorformatiert is checked, GRAMPS will assume the whitespace and enters you used in the notes are important. Use this for tables, literal transcripts, ... . Try not to use preformatted if you do not need it, the reports you create will be more beautifull.
    • Privacy: as on the other objects, you can indicate a note as private so as to make sure you can remove this note from all output gramps creates with one easy click.
  • References

The Referenzen tab indicates any objects that refer to a given note. The list can be ordered according to any of its column headings: Type, ID, or Name. Double-clicking an entry allows you to view and edit the corresponding record.

Gnome-important.png
HTML links

If you add links to webpages with the full address in a note, the link will turn blue and underlined when you hover your mouse over the text. Clicking the link opens the webpage in your default browser.


Notiz Hervorhebungen und Vorformatierungen in Berichten

Hervorhebungen wie fett, Farbe, unterstrichen, ... können zu Notizen hinzugefügt werden. Eine Notiz kann vorformatiert werden oder nicht. It depends on the output type how this markup will appear. Here an overview is given of what you can expect.

  1. Pdf und direkter Druck (to printer or to file) fully support the markup and the preformatted setting
  2. ascii print removes all markup from the notes for obvious reasons
  3. LaTeX output interprets the markup to its best of possibilities. LaTeX is not well suited as a typesetting language to add custom style. That would break the benefits LaTex offers. Hence, the following is done:
  • fett, unterstrichen und kursiv werden unterstützt
  • fontsize is mapped to the size indicators of LaTeX in a fuzzy manner
  • mono fonts are shown as a mono spaced font
  • Farbe und Schrift werden nicht unterstützt
  • preformatted is handled correctly
  1. ODF output does not support markup at the moment. This will be added in the future
  2. RTF output does not support markup at the moment
  3. html output does not support markup at the moment
  4. Narrative Web. Many people use the Narrative Web report as an easy way to work with their data. At the moment this report does not respect markup in the notes. Should this be added, this will be an interpreted translation, that is, it will not be one-to-one.

The conclusion of the above should be to use markup in notes only in those cases it adds to the information stored. GRAMPS is not a text editor.


Zurück Index Nächste