Difference between revisions of "De:Quellen"

From Gramps
Jump to: navigation, search
m
Line 1: Line 1:
 
 
{{languages|sources}}
 
{{languages|sources}}
 
[[Category:Sources]]
 
[[Category:Sources]]
Line 10: Line 9:
 
Eine Quelle kann vieles sein: Ein Schriftstück, eine Präsentation, eine Tonaufnahme, eine Videoaufnahme oder auch  ein Bild. Von  diesen beziehen Genealogisten ihre Informationen.
 
Eine Quelle kann vieles sein: Ein Schriftstück, eine Präsentation, eine Tonaufnahme, eine Videoaufnahme oder auch  ein Bild. Von  diesen beziehen Genealogisten ihre Informationen.
  
In der Wissenschaft unterscheidt man hier zwischen drei Typen von Quellen:
+
In der Wissenschaft unterscheidet man hier zwischen drei Typen von Quellen:
 
#Primärquelle: Jemand war bei einem Geschehen dabei und berichtet selbst in dieser Quelle davon.
 
#Primärquelle: Jemand war bei einem Geschehen dabei und berichtet selbst in dieser Quelle davon.
#Sekundärquelle: Dokumente unter Bezugnahme auf bereits verfasste Primär- oder auch Sekundärquellen, wie Bücher oder andere Genealogische Auswertung.
+
#Sekundärquelle: Dokumente unter Bezugnahme auf bereits verfasste Primär- oder auch Sekundärquellen, wie Bücher oder andere genealogische Auswertung.
 
#Tertiärquelle: Sammlung von Primär- und Sekundärquellen, beispielsweise ein Bibliothekskatalog
 
#Tertiärquelle: Sammlung von Primär- und Sekundärquellen, beispielsweise ein Bibliothekskatalog
  

Revision as of 14:05, 26 June 2007

Die Quellen spielen eine entscheidenen Rolle in der Genealogie. Mit ihnen lassen sich weitere Vorfahren ermitteln, Namensunklarheiten beseitigen und Personendaten vervollständigen.

Anmkerung: Die Arbeit an dieser Liste gestaltet sich alleine Recht schwierig, ich bitte daher um rege Mitarbeit beim eintragen von Quellen, die euch nützlich waren!

Definition

Eine Quelle kann vieles sein: Ein Schriftstück, eine Präsentation, eine Tonaufnahme, eine Videoaufnahme oder auch ein Bild. Von diesen beziehen Genealogisten ihre Informationen.

In der Wissenschaft unterscheidet man hier zwischen drei Typen von Quellen:

  1. Primärquelle: Jemand war bei einem Geschehen dabei und berichtet selbst in dieser Quelle davon.
  2. Sekundärquelle: Dokumente unter Bezugnahme auf bereits verfasste Primär- oder auch Sekundärquellen, wie Bücher oder andere genealogische Auswertung.
  3. Tertiärquelle: Sammlung von Primär- und Sekundärquellen, beispielsweise ein Bibliothekskatalog

Wichtigste Genealogische Quellen

Offizielle Dokumente

  • Geburtsurkunden
  • Hochzeitsurkunden
  • Scheidungsurkunden
  • Todesurkunden
  • Offizielle Namensänderungen
  • Einbürgerungsaufzeichnungen

Religiöse Dokumente

  • Taufaufzeichnungen
  • Hochzeitsaufzeichnungen
  • Beerdigungsaufzeichnungen

Gesetzliche Dokumente

  • Gerichtsdokumente
  • Notarielle Dokumente
  • Testamente

Migration

  • Passagierlisten
  • Reisedokumente

Wohnorte

  • Volkszählungsaufzeichnungen
  • Eigentumsaufzeichnungen
  • Telefonbuch
  • Stadtverzeichnisse

Letzte Ruhestätte

  • Friedhofsliste über Beerdigungen
  • Kriegsfriedhöfe


TODO

Militärisch

Persönliche Dokumente

Andere Mögliche Quellen